Altenburg – die Wiege des Skat & Schloss Altenburg

Altenburg – die Wiege des Skat & Schloss Altenburg

Altenburg – eine mehr als 1000 Jahre alte ehemalige Residenzstadt im Osten des Freistaates Thüringen.

Auf einem Porphyrfelsen thront das Residenzschloss mit dem Schloss- und Spielkartenmuseum. Von der einstigen Pfalz des Stauferkaisers Barbarossa entwickelte sich die Burg zur Residenz der Wettiner Fürsten. Das Schlossmuseum beherbergt wertvolle Sammlungen ostasiatischen Porzellans, historischer Uhren, eine Rüstkammer und vor allem herzogliche Wohnkultur. Besonders sehenswert sind die Schlosskirche mit der barocken Trostorgel und die prunkvollen Säle. Das Spielkartenmuseum zählt heute zu den ältesten und umfangreichsten seiner Art in Europa und fasziniert mit der farbenprächtigen Skatheimat. In der neuen interaktiven KartenMACHERwerkstatt heißt es „Schauen, staunen, mitmachen“. Hier kann jeder selbsttätig sein eigenes Kartenspiel herstellen, wahlweise mit traditioneller oder moderner Technik. (Quelle/Foto: https://www.stadt-altenburg.de)

Termin: 11.04.2024

Preis: 83 €

Leistungen:
– Busfahrt nach Altenburg
– Eintritt/Führung Schloss mit Altenburger Spielkartenmuseum
– Mittagessen und „glückbringende“ Stadtführung